Woraus bestehen Korkböden?

Korkbodenbeläge bestehen aus der Rinde der Korkeiche. Diese Bäume wachsen hauptsächlich in der Mittelmeerregion. Die Korkeiche kann ca. alle 9-10 Jahre komplett geschält werden. Hierbei wird die gesamte Rinde des Baumes entfernt. Korkeichen sind die einzige Baumsorte, bei welcher die komplette Rinde ohne gravierende Schäden am Baum entfernt werden kann. Die so gewonnene Korkrinde wird im nächsten Schritt zu einem Granulat weiterverarbeitet. Durch die Hinzugabe von natürlichen Bindemitteln wie etwa Cardolharze, welche auf Basis von Cayu-Balsam hergestellt werden entstehen durch Hitze und Druck Korkblöcke. Aus diesen Korkblöcken werden dann Platten mit der gewünschten Dicke geschnitten. Entscheidend für die Qualität dieser Platten ist die Ruhephase die diesen Platten eingeräumt wird. Nur Platten mit einer Ruhephase von ca. 6-8 Wochen können in der Endverarbeitung eine hohe Maßgenauigkeit aufweisen.

Es gibt insgesamt drei verschiedene Korkbeläge:

Korkfertigparkett:

Das sogenannte Korkfertigparkett besteht aus drei Schichten. Es hat eine Oberfläche, die aus einem Korkfurnier besteht. Diese sind zumeist schon endbehandelt, sodass diese ohne einen Schliff vor Ort verlegt werden können. Die Trägerschicht von Korkparkett besteht aus aus Holzfaserplatten wie HDF oder MDF. Die Unterseite besteht häufig aus Presskork welches als Trittschalldämmung fungiert. 

Massivkork:

Dieser Korkboden besteht nur aus reinem Kork. Diese Böden müssen vor Ort endbehandelt und nach der Verlegung vor Ort geschliffen werden

Korkfunierböden:

Diese Korkfliesen bestehen aus Presskorkplatten, welche welche als Träger genutzt werden. Hierüber hinaus werden diese mit einem Furnier aus Natur- oder Presskork beklebt.

Die Vorteile von Kork

  • Kork eignet sich für Allergiker
  • es ist ein reines Naturprodukt
  • es ist sehr widerstandsfähig
  • geschlossene Oberflächenstruktur und somit hygienefreundlich
  • wassserundurchlässig

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Korkböden finden Sie in unserem Kork Ratgeber

Korkböden aus der Natur!

Fragen & Antworten

Fragen und Antworten zu unseren Kork Böden!
Sie haben Fragen? Wir antworten gerne!

Unser Ratgeber

Sie möchten mehr zum Thema Kork erfahren? Dann schauen Sie in unseren Ratgeber!